Willkommen auf unserer Homepage    

 



Mit Erfolg in die Selbstständigkeit 



Ziel  


Das Ziel der Maßnahme soll die Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Deutschland, insbesondere im Rhein-Main Gebiet, sein. Die Maßnahme richtet sich speziell an Deutsche und Migranten, die sich selbständig machen möchten. Die Teilnehmer bekommen eine Beratung rund um das Thema Selbstständigkeit, Hilfe beim Erstellen eines Businessplans und sonstigen relevanten Themen rund um die Selbstständigkeit. 


Zielgruppe


  • Menschen mit dem Wunsch sich beruflich neu- oder umzuorientieren 
  •   Arbeitslose mit dem Ziel sich selbständig zu machen.
  •  Langzeitarbeitslose Männer und Frauen mit und ohne Ausbildung

  

Themen


  • Planung des zukünftigen Berufswegs

  • Selbstmanagement 

  • Kommunikation

  • Netzwerken

  • Marketing und Vertrieb 

  • Finanzierungsplan

  • Businessplan und Tragfähigkeitsprüfung




Kosten und Voraussetzungen 


Die Kosten für die Maßnahmen zum Heranführen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, können von den Jobcentern durch den Arbeits- und Vermittlungsgutschein (AVGS) übernommen werden. Auf den AVGS besteht kein Rechtsanspruch. Ob Sie einen solchen Gutschein erhalten, können Sie in Ihrem kommunalen JC oder der Agentur für Arbeit erfragen. Grundsätzlich sind die Kurse dann für Menschen die Arbeitslosengeld I bzw II (Hartz 4) beziehen,  kostenlos. 

Die Kosten pro UE pro TN liegen bei 50,91€. Die Gesamtkosten pro TN bei 2036,40€. Die Maßnahme ist nach der deutschen AZAV über die DEKRA zertifiziert. 

Eine private Inanspruchnahme des Kurses ist selbstverständlich auch möglich. Für nähere Informationen können Sie uns gern kontaktieren. Voraussetzung für die Teilnahme sind neben einer ausreichenden Sprachkenntnis ( Niveau B1 nach GER oder höher ) ein ausführliches Beratungsgespräch. 

Eine private Inanspruchnahme des Kurses ist selbstverständlich auch möglich. Für nähere Informationen können Sie uns gern kontaktieren. Voraussetzung für die Teilnahme sind neben einer ausreichenden Sprachkenntnis ( Niveau B1 nach GER oder höher ) ein ausführliches Beratungsgespräch. 



Organisation, Ablauf und Abschluss 



Die Maßnahme umfasst eine Dauer von 40 UE und gliedert sich in Beratung, das Coaching und ein Abschlussgespräch am Ende der Maßnahme.

Die Termine werden zu Beginn der Maßnahme festgelegt und finden nach Absprache montags bis freitags statt. Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. 

Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten alle Teilnehmer am Ende der Maßnahme eine Teilnahmebescheinigung in Form eines Zertifikats.