Frauenkurse

SBC Sprach und Bildungszentrum Rhein Main - Niederschwellige Frauenkurse

Niederschwellige Frauenkurse

Ziel 

Das Ziel dieses Kurses ist die Stärkung des Selbstbewusstseins und die Förderung von Kompetenzen jüngerer und älterer Frauen mit Migrationshintergrund. Die Teilnehmerinnen sollen dazu ermutigt werden, an einer weiterführenden Integrationsmaßnahme (z.B. Integrationskurs, Migrationsberartung) teilzunehmen. 


Zielgruppe 

An den Kursen können Frauen teilnehmen, die keine in Deutschland abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung haben und das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme für Teilnehmerinnen aus Ländern Westeuropas sowie Nordamerikas (USA und Kanada) und Australiens ist ausgeschlossen. Die Teilnahme für Asylbewerberinnen aus den Ländern Syrien, Irak, Iran, Eritrea und Somalia ist möglich. 


Themen 

  • Selbstreflexion 
  • Sprachorientierung
  • Kenntnisse über die deutsche Gesellschaft 
  • Stärkung der Erziehungskompetenz   
  • Bildungssystem 
  • Gesundheit, Gesundheitssystem und Schutz vor häuslicher Gewalt
  • Alltagsbewältigung / Orientierung im Stadtteil 
  • Lebensplanung    


Kosten 

Zur Durchführung der Kurse werden wir vom Verein für internationale Jugendarbeit unterstützt. Der Kurs ist daher für alle Teilnehmerinnen kostenlos. 


Organisation, Ablauf und Abschluss

Jede Kurseinheit umfasst 34 Zeitstunden (34 x 60 Minuten). Der Kurs findet an insgesamt 8 Tagen statt. Pro Teilnehmerin können einmalig maximal 3 Kurse (102 Zeitstunden) als förderfähig anerkannt werden.  

Geleitet wird der Kurs ausschließlich durch eine qualifizierte weibliche Lehrkraft. Eine vorherige Anmeldung in unserem Büro ist pflicht. Als Nachweis der Teilnahme am Kurs führen wir eine Teilnehmerliste. Auf dieser muss jede Teilnehmerin ihre Anwesenheit durch ihre Unterschrift nachweisen. Am Ende des Kurses stellen die Teilnehmerinnen gemeinsam mit der Kursleiterin fest, mit welchem Erfolg der Integrationsprozess durch den Kursbesuch beeinflusst wurde und welches die nächsten Integrationsschritte sein werden. 


Weitere Infos zum Konzept erhalten sie hier.