Coaching und Training

Coaching und Training 

Das Ziel der Maßnahmen 
Die Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Deutschland, insbesondere im Rhein-Main Gebiet, sein. Neben dem Training der verschiedenen Bewerbungsstrategien, gehört die Entwicklung und Stärkung der kommunikativen Fähigkeiten sowohl am Telefon als auch im persönlichen Vorstellungsgespräch sowie eine Einführung ins Netzwerk dazu.

Das Coaching richtet sich an:

• Alle Arbeitssuchenden, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen

• Alleinerziehende Mütter und Väter, die bei dem Wiedereinstieg ins Berufsleben Hilfe benötigen

• Jugendliche und junge Erwachsene auf Ausbildungssuche


Ablauf, Organisation und Abschluss:

Wir bieten vor Beginn des Coachings kostenlose Beratungsgespräche an. Die Coachings finden dann an zwei Tagen in der Woche in Präsenz statt. Unsere erfahrenen Coaches helfen Ihnen bei der Reflexion Ihrer eigenen Wünsche und Ziele. Gemeinsam gehen Sie durch den Bewerbungsprozess und erstellen Ihre ganz individuelle Bewerbungsmappe. Anschließend bewerben Sie sich auf Stellen, die Ihren Kompetenzen und Stärken entsprechen. Ihr Coach bereitet Sie auf die Bewerbungsgespräche vor. Die Starttermine werden individuell festgelegt.

Unsere Coachings sind kostenfrei bei Förderung über einen AVGS

Die Kosten, für die Maßnahmen zum Heranführen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, können von den Jobcentern und der Agentur für Arbeit durch den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) übernommen werden. Auf den AVGS besteht kein Rechtsanspruch. Sie können in Ihrem kommunalen Jobcenter oder der Agentur für Arbeit erfragen, ob Sie einen AVGS erhalten können.


Grundsätzlich sind die Maßnahmen dann kostenfrei für.

• Alle Arbeitssuchenden, die sich im Leistungsbezug von ALG I befinden.

• Arbeitssuchende, die ALG II beziehen, kann ein AVGS nach Ermessen gewährt werden.

 

Bei weiteren Fragen können Sie uns während der Bürozeiten telefonisch erreichen.  

Themen 

  • Überprüfung der beruflichen und persönlichen Kompetenzen (Berufswunsch, Eignung, Realisierbarkeit)
  • Infos zum Arbeitsmarkt im Rhein-Main Gebiet
  • Stellensuche (Jobbörse, Indeed, Zeitungen etc.)
  • Besuch des BIZ sowie Messen speziell zu Aus-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hilfestellung bei der Anerkennung von Bildungsabschlüssen
  • Finanzierbarkeit bei besonderen Berufswünschen
  • Fördermöglichkeiten
  • Hilfe bei der Suche von Praktika
  • Entwicklung von individuellen Bewerbungsstrategien
  • Aufbau und Nutzung eigener Netzwerke
  • Initiativbewerbungen
  • Erstellen einer Bewerbungsmappe am Computer
  • Bewerbungstraining anhand von Rollenspielen (Vorstellungsgespräche, Telefongespräche etc.)


Maßnahmennummer: 419/431/21

Themen 

  • Feststellung fachlicher und persönlicher Kompetenzen
  • Potenziale erfolgreich umsetzen
  • Selbstvermarktung
  • Aufbau und Nutzung eigener Netzwerke
  • Entwicklung von individuellen Bewerbungsstrategien
  • Initiativbewerbungen
  • Erstellen einer Bewerbungsmappe am PC
  • Intensives Bewerbungstraining anhand von Rollenspielen
  • Telefontraining


Maßnahmennummer: 419/431/21

  • Hilfe bei der Stellensuche
  • Entwicklung von individuellen Bewerbungsstrategien
  • Aufbau und Nutzung eigener Netzwerke
  • Initiativbewerbungen
  • Erstellen einer Bewerbungsmappe am Computer
  • Bewerbungstraining anhand von Rollenspielen
  • (Vorstellungsgespräche, Telefongespräche etc.)


Maßnahmennummer: 419/431/21

Eine Unterrichtseinheit (UE) umfasst die Dauer von 45 Min.

Gemeinsam mit Ihrem/Ihrer persönlichen Ansprechpartner/in

legen Sie fest, wie viele UE für Sie in Frage kommen.